Winterbeker Weg 7, 24114 Kiel +49 431 55682635 vorstand@sk-doppelbauer.de

Seit dem 11. Oktober läuft in Cala Gonone (Sardinien) die Jugendweltmeisterschaft U20. Mit Turnierfavorit GM Andrey Esipenko (2,5 aus 3), IM Armen Barseghyan (2 aus 3) und IM Filip Boe Olsen (0,5 aus 3) sind gleich drei Doppelbauern am Start. Verlustpunktfrei nach drei Runden ist unter anderem GM Frederik Svane (3 aus 3). Alle Ergebnisse finden sich hier.

Aufgrund der Ferien und Anfragen wegen einer möglichen Verschiebung der 1. Runde der Vereinsmeisterschaft, starten wir erst mit der 2. Runde (als neue erste Runde) am 11.11. und Runde 5 findet dann für am 3.2. statt.

In der Reihe unserer Ferienfreizeiten ist gestern Abend das Trainingscamp in Neumünster gestartet. Begonnen wurde mit einem Blitzturnier aller Teilnehmer und wie erwartet gab es ein großes Hauen und Stechen. Turniersieger wurde am Ende Jakob Pajeken (12,5 aus 15). Besonders erwähnenswert ist aber auch der 7. Platz des erst 10-jährigen Christian Glöckler (9 aus 15). Alle Ergebnisse finden sich hier. Ein großer Dank geht an Finn Petersen für die geradezu magische organisatorische Unterstützung via Internet. An Afshin Farokhi für den Transport des Spielmaterials. Und an Michael Kopylov, der sich nicht zu schade war seine Haut gegen die "Jungen und Wilden" zu Markte zu tragen und nach einer kurzfristigen Absage spontan den "Gerademacher" zu spielen. 

Auch die Spieler unserer Bundesligamannschaften sind gleich Anfang Oktober wieder im Einsatz: Ab dem 03.10 findet mit dem Europapokal in Mayrhofen (Österreich) sozusagen die Championsleage des Schachs statt. Leider ist es uns trotz erfolgreicher Qualifikation nicht gelungen, ein Team an den Start zu bringen. Das sollte für nächstes Jahr auf jeden Fall ein Ziel sein. Da man im Schach für Teams aus verschiedenen Ländern spielberechtigt sein darf, sind mit Andrey Esipenko, Constantin Lupulescu, Nikita Meshkovs, David Gavrilescu und Jesper Thybo dennoch fünf Doppelbauern am Start. Constantin und David sogar für das an 1 gesetzte Superteam Superbet. Für nächstes Jahr ist diese Veranstaltung übrigens bereits terminiert: Der Europacup 2023 findet vom 30.09.23 bis 08.10 in Durres, Albanien statt. Wer als Selbstzahler teilnehmen und gern mit nach Albanien möchte, hinterlege bitte bei Gelegenheit mal sein Interesse. Die notwendige ELO beträgt so in etwa > 2100. Je länger im Voraus wir planen, desto besser wird das Gelingen dieses tollkühnen Projekts.

Jakob Pajeken und Daniel Kopylov, die beide natürlich gern auch Europapokal gespielt hätten, nehmen statt dessen zur Zeit am Runden Tisch in Plowdiw (Bulgarien) Platz und spielen dort ein interessantes Turnier.

Tante Edith vom 03.10: Nikita schaffte in der 1. Runde ein remis gegen Magnus Carlsen!

Seite 6 von 131