Winterbeker Weg 7, 24114 Kiel +49 431 55682635 vorstand@sk-doppelbauer.de

Im Oktober steht für alle U25-Spieler ein großartiges Turnier auf dem Programm. Angeführt von unserem Freund, dem Internationalen Schiedsrichter Carsten Haase, hat der SV Königsjäger Süd-West Berlin ein höchst attraktives und hoch dotiertes Jugendturnier ins Leben gerufen. Das Turnier findet während der zweiten Herbstferienwoche vom 23. bis 29.10 statt und schreit somit geradezu nach einer gemeinsamen Kieler Jugendreise nach Berlin. Wer hat Interesse? Bitte meldet Euch rasch bei Magnus Arndt oder Wolfgang Pajeken. Je eher wir planen, desto besser wird die Reise.

Hier ist der Link zur Turnierseite.

Bereits am vorletzten Spieltag hat sich die 2. Jugendmannschaft den ersten Platz in der Jugendlandesliga gesichert. Nach dem 3,5:2,5 Auswärtssieg beim ärgsten Verfolger Lübeck ist die Mannschaft am letzten Spieltag nicht mehr von der Spitze zu verdrängen. Profitieren konnten wir allerdings auch davon, dass Lübeck das Spitzenbrett freilassen musste und Darian daher kampflos den ersten Punkt einfahren konnte. Faruk an Brett 5 und Jorik an Brett 6 siegten dann ganz souverän, so dass es 3:0 für uns stand. Moritz an Brett 2, Luxuan an Brett 3 und Luis an Brett 4 mussten allerdings noch hart kämpfen. Luis spielte aggressiv und opferte viel, musste dann allerdings aufgeben, nachdem sein Gegner alle Angriffe abgewehrt hatte. Den noch nötigen halben Punkt zum Gesamtsieg sicherte dann aber Luxuan, der eine anfangs recht schlechte Stellung noch retten konnte. Moritz konnte eine unklare Stellung mit Chancen für beide Seiten nach fast 4 Stunden Kampf am Ende nicht mehr halten. Die Niederlage war aber aufgrund des schon feststehenden Gesamtsiegs verschmerzbar.

Zum Abschluss dieser erfreulichen Saison erwarten wir nun noch Bad Schwartau. Da wird es dann aber nur noch darum gehen, eine makellose Saison mit voller Punktzahl zu spielen.

Die Jugendbezirksliga ging heute mit erfreulichen Ergebnissen für den SK Doppelbauer zu Ende.
Doppelbauer 3 mit Tom, Bjarne, Erik und Jakob (von Doppelbauer 4 ausgeliehen) bot der bereits als Meister feststehenden Raisdorfer SG starke Gegenwehr und konnte die erste Runde mit 3-1 gewinnen.
Die Rückrunde ging dann aber mit 3-1 an die Raisdorfer. Herzlichen Glückwunsch zum Meistertitel nach Raisdorf!
Herausragend war aber die ganze Saison von Doppelbauer 4 (Oscar, Mika, Simon, Maximilian. Zum Stamm gehören sonst auch noch Julius und Jakob). Die jüngste Mannschaft der ganzen Liga (Altersschnitt etwa 10 Jahre) konnte auch am letzten Spieltag zweimal gegen Agon Neumünster gewinnen (3-1 und 4-0) und somit die eigene dritte Mannschaft noch überholen und Vizemeister werden. Herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnisse können hier eingesehen werden, sobald alles eingegeben wurde:)
Ergebnisdienst Schachverband

Unterkategorien

Seite 173 von 173