Wie schon in der "Prä-Corona-Ära" findet die Meisterschaft der Landesverbände in Braunfels statt. In Teams von je acht Spielerinnen treten die Landesverbände gegeneinander an.

In diesem Jahr sind zehn Teams am Start um den Titel für ihr Bundesland zu holen. In dem Team von Schleswig-Holstein gehen insgesamt vier Doppelbauern an den Start. Am zweiten Brett spielt Hanna Greßmann, am vierten Sonja Willrodt, am siebten Katerina Bräutigam und am achten Celina Malinowsky. Aktuell sind vier von fünf Runden gespielt und das Team aus SH liegt auf dem 8. Platz. Einige Doppelbauern konnten schon gut Punkte sammeln. Aktuell sieht es wie folgt aus: Hanna 2/4, Sonja 0,5/3, Katerina 2,5/4 und Celina 0,5/3.

Morgen geht es in der Abschlussrunde gegen aus Team aus Wüttemberg. Diese liegen mit 4/8 Mannschaftspunkten knapp vor dem SH-Team mit 2/8 Mannschaftspunkten. Drücken wir die Daumen für die Abschlussrunde.