Alles durcheinander? Diese Frage kann man sich aktuell häufiger stellen. Aber wir wollen trotzdem die sportlichen Erfolge ehren! Welchen Erfolg fragt ihr euch?

Die letzte Saison in der Jugend wurde im Frühjahr abgebrochen. Für unsere Jugendverbandsliga sah es hierbei besonders gut aus. Nach der Hälfte der Spiele (drei Runden) sah die Bilanz umwerfend aus: 6/6 Mannschaftspunkten und 12/12 Brettpunkte. Verdient stand unsere Mannschaft an der Spitze der Tabelle. Die Mannschaft um Janne, Levi (3/3 Punkte !), Peter, Mats, Mieke, Jesse und Darian schloss die verkürzte Saison traumhaft ab. Wie in jedem Jahr gibt es hier auch eine Ehrung! Der Pokal wurde bei der Jugendversammlung der Schachjugend SH an Jugendwart Finn übergeben, welcher diesen gerne entgegen nahm und diesen an die Mannschaft übergeben wird! Natürlich werden wir diesen Erfolg bei einer unserer nächsten Präsenzveranstaltungen noch einmal ehren. Wie es in den anderen Altersklassen aussah, werden wir euch in den nächsten Tagen noch verraten.