Schach live verfolgen: Geht das? Ja, auch wenn es bessere Möglichkeiten als eine Kamera und einen Fernseher gibt, wird bei uns ab sofort Schach live übertragen. In den vergangenen Monaten haben wir Live-Bretter (oder auch DGT-Bretter genannt) angeschafft. So wurden bereits einige Mannschaftskämpfe live ins Internet übertragen. Der erste Einsatz war zu dem Mannschaftskampf SK Doppelbauer Kiel – Johanneum Eppendorf in der Jugendbundesliga. Hier hat alle ohne Probleme geklappt und viele Zuschauer haben den Mannschafskampf live verfolgt. Auch am vergangenen Wochenende in der Bezirksliga (SK Doppelbauer Kiel 3 – TuS Holtenau 1) und der Jugendbundesliga (SK Doppelbauer Kiel – Post SV Uelzen) wurden die Bretter eingesetzt. Auch wenn uns noch nicht alle Feinheiten der Bretter und der Übertragung bekannt sind, gibt es bereits sehr positive Resonanz hierzu.

Aktuell evaluieren wir den Einsatz in Öffentlichkeitsarbeit und im Training und hoffen die Bretter in der Zukunft vielseitig einsetzen zu können. Ab jetzt werden wir regelmäßig ausgewählte Mannschaftskämpfe live auf unsere Webseite zu übertragen. Auch der Einsatz in ersten Turnieren wird derzeit geplant. 

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Projekt mit Unterstützung des Amtes für Sportförderung und der Förde Sparkasse durchführen konnten. Wir hoffen hiervon langfristig zu profitieren und den Schachsport zukunftsorientierter und näher an der Öffentlichkeit zu präsentieren.