Die Landesmeisterschaft 2019 ist beendet und die teilnehmenden Doppelbauern konnten nach dem ersten Turnierdrittel noch viele Punkte sammeln. Am besten stellte sich hierbei Levi an, der mit 5,5/9 den 7. Platz im Hauptturnier belegte. Hinter ihm landeten, einträchtig bei 5 Punkten, Mieke und Janne auf dem 9. bzw. 13. Platz. Celina konnte ihren unglücklichen Start durch einen starken Schlussspurt wiedergutmachen, von den letzten vier Partien gewann sie drei und kam so beinahe auf 50%. Lennik konnte zwar keine weitere Partie gewinnen, für sein (immer noch) sehr junges Alter sind aber auch die erreichten 2 Punkte sehr respektabel. Auch Jonas in der Vormeisterklasse steigerte sich zum Ende des Turniers hin, nach nur zwei Remis aus den ersten vier Runden verlor er anschließend nicht mehr und konnte sich noch einen Sieg erarbeiten.

Zum Abschluss gehen Glückwünsche an die Sieger der einzelnen Spielklassen: FM Dirk Lampe (Meisterklasse, dadurch zugleich Landesmeister SH 2019), Taron Khachatryan (Vormeisterklasse), Peter Solar (Hauptturnier), Susanna Margaryan (Basisgruppe) und CM Wolfgang Krüger (Senioren).