Nun ist es offiziell. Unsere jungen Doppelbauern spielen in der nächsten Saison auch in der Jugendbundesliga. Glückwunsch zum Klassenerhalt! Der Klassenerhalt stand bereits am Samstag, nach dem 3:3 gegen Hagen und der Flensburger Schützenhilfe, fest. Gegen die abgeschlagenen Hamburger von der Weißen Dame wurden wir unserer Favoritenrolle aber auch gerecht, so dass 3 von 4 möglichen Mannschaftspunkten gesammelt wurden.

 

Dennoch hätte es im Ergebnis gegen Weiße Dame anders für uns ausgehen können. Aber hier gleicht sich das Glück mit dem Pech des Hagen-Spiels aus. Gegen Hagen wäre durchaus ein Sieg verdient gewesen. Deren Erfahrungen sicherte aber das 3:3.

 

Neben viel Licht gab es natürlich auch ein wenig Schatten. Insgesamt war es aber eine erfreuliche Saison. Und die kommenden Saisons werden interessant zu beobachten sein. Alleine auch aus dem Grund, dass der Umbruch weitergeht. Nach den Abgängen von Mats, Alexander und Lukas, haben nun auch Julian R. und Moritz die schachliche Volljährigkeit erreicht und scheiden zur nächsten Saison aus der Jugend aus. Vielen Dank an dieser Stelle für die schöne und erfolgreiche Zeit in der Jugend!

 

Die neuen jungen Wilden stehen aber in den Startlöchern und sind heiß auf neue Herausforderungen. Wie sie die Herausforderungen annehmen, werden wir nach der Sommerpause sehen.

 

Wir dürfen gespannt sein…