Durch planloses Spiel stellt Mats die Partie ein. Dafür sichert Moritz die erneute Führung zum 2:1.

Julian, der vorhin dem Remis deutlich nahe war, kämpft jetzt eben um dieses.

Lukas spielt solide, aber mittlerweile kämpft er gegen zwei Gegner; seinen Körper und den Hagener.

Magnus befindet sich nun in einem Schwerfigurenendspiel mit jeweils sieben Bauern.

Die Erwartungen vom 4:2 muss ich leider auf ein 3:3 zurückschrauben...