Am 13. und 14.5. findet das große Finale der Jugendbundesliga statt. Traditionell findet das Finale im Rahmen einer zentralen Endrunde statt. In diesem Jahr treffen sich alle Teams zu den letzten beiden Spielen beim HSK.

Die Ausgangslage könnte für unsere jungen Doppelbauern nicht besser sein. Durch den knappen Sieg in Runde 7 gegen Lübeck und dem 3:3 von Hagen und HSK sind wir mit einem Mannschaftspunkt Vorsprung alleiniger Tabellenführer. http://www.nsv-online.de/ligen/jbln-1617/?staffel=987&r=8

Somit haben wir alles selbst in der Hand. Mit zwei Siegen wäre die Meisterschaft sicher. Dafür muss am Samstag Delmenhorst und am Sonntag Hagen bezwungen werden. Auf dem Papier sind wir favorisiert, allerdings müssen die Partien erst einmal gespielt werden. Daher; konzentriert in die zwei Final-Runden und viel Erfolg der JBL!